Vortrags Thema:
Das Herz unter Druck:  der Bindungsenergetische Behandlungsansatz bei Herzdruckerkrankungen.

Die Bindungsenergetik ist ein Therapieansatz, welcher Herzstress erkennt und mithilfe der Herzmethode reduziert. Unter Herzstress wird in der Bindungsenergetik der Stress verstanden, den ein Mensch ungesund auf sich selbst ausübt. 
In vielen Situationen stehen Menschen unter psychischem Druck: Hochdruck kann zu Erschöpfung führen, Erwartungsdruck kann auslaugen und Ansprüche können Anforderungsdruck hochhalten. Es gibt vielerlei Formen von Fremddruck, der uns ans Herz geht. 

In diesen Vortrag bekommen Sie einen Einblick über die Behandlungsmöglichkeiten bei Herzdruck Erkrankungen und erfahren was über die Herzmethode, die dazu beiträgt, die eigene Stressregulation zu stärken und die verlorengegangene Resilienz zurückzugewinnen.


 
 Leitung:  Ute Wüstermann
 Termin: Montag den 16.08.2022
 Zeit:  18.30 Uhr
Ort: Praxis für Bindungsenergetik,
Kölnerstr.45, 58566 Kierspe
Kosten: 10,- €

Anmeldung erforderlich unter: 0170/9481874